Blogregeln

Herzlich Willkommen auf Best Practice Training!

Unser Anliegen ist es, über dieses Blog mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Dabei schätzen wir gleichermaßen Lob, Anregungen und Kritik. Dieses Blog lebt von Ihrer Beteiligung! Wir laden Sie daher herzlich dazu ein, unsere Blog-Beiträge zu kommentieren.

Wir freuen uns auf offene und sachliche Diskussionen in unserem Blog, die auf einem fairen Miteinander, einem freundlichen Ton, Toleranz und dem Respekt vor anderen Meinungen basiert. Als einfache Regel gilt: Kommentieren und kommunizieren Sie so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Respektieren Sie die Meinung anderer, auch wenn sie nicht Ihrer Meinung entspricht.

Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung moderiert, daher kann es insbesondere am Wochenende oder zu Urlaubszeiten auch einmal länger dauern, bis sie freigeschaltet werden. Dafür bitten wir um Verständnis. Dabei geht es uns nicht darum, Ihre Kommentare zu zensieren, sondern um das Ausfiltern von Spam und von Kommentaren, die rassistische oder sexistische Inhalte oder Links enthalten. Kommentare, deren Schreiber sich nicht an die Spielregeln eines menschlichen und respektvollen Miteinanders halten, werden wir von der Kommentierungsmöglichkeit ausschließen.

Da für uns das Thema Datenschutz sehr wichtig ist, kann ein Kommentar nur mit Angabe eines Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse veröffentlicht werden. Gerne darf in das Namensfeld auch ein sogenannter »Nickname« eingetragen werden (nicht erlaubt sind Marken, Keywords sowie Website-Namen wie z.B. www.domain.de). Die E-Mail-Adresse oder andere Daten werden nicht ohne Zustimmung an anderer Stelle veröffentlicht oder weitergegeben, sondern lediglich auf diesem Blog bei Ihrem Kommentar oder für unsere Kommunikation mit Ihnen verwendet.

Bitte achten Sie sorgfältig auf das geistige Eigentum anderer. Wenn Sie jemanden zitieren, verweisen Sie bitte auf den Urheber (Nennung/Link). Wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie den Autor um Erlaubnis, ihn zitieren zu dürfen. Dies gilt auch für Bilder/Videos. Natürlich interessiert uns Ihre persönliche Meinung! Machen Sie aber deutlich, wenn Ihr Kommentar Hypothesen enthält und vermeiden Sie besser Mutmaßungen oder Behauptungen. Veröffentlichen Sie in den Kommentaren keine Kontaktadressen, Telefonnummern oder andere vertrauliche Details.

Wenn Sie der Meinung sind, ein anderer Kommentar verstößt gegen unsere Spielregeln und wir haben es noch nicht gesehen, melden Sie uns den Kommentar per Mail an bianka.blavustyak@andyamo.de.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß und spannende Lektüre auf unserem Blog Best Practice Training und freuen uns auf den gemeinsamen Dialog.
Ihr Best-Practice-Training-Blog-Autoren-Team