Danke

Dankesmail aus Kimilili

Zu unserer Weihnachtsspende erreichte uns eine sehr nette Danke-Mail, an der ich Sie gerne teilhaben lassen möchte. Erst durch Sie als unsere Kunden wurde die Spende möglich.

Hallo Herr Straub,

herzlichen Dank noch einmal für ihre grosszügige Spende.
Wir hatten für 6 Wochen unseren Volunteer Debi vor Ort, die vor allem im Kinderheim viel angepackt hat und danke Ihrer Spende einiges an Verbesserungen auf die Beine hat stellen können. Gern möchte ich Sie einaden, hier ihren Bericht zu lesen:

http://www.cbsm-kimilili.org/index.php/en/volunteer-debi

Wie Sie lesen werden, sind die drei zusätzlichen Hütten fertig gestsellt und eingerichtet worden. Sie werden auch schon fleissig bewohnt.

Ich werde im Juni für 2 Wochen nach Kimilili fahren und mich selbst davon überzeugen.
Gern lade ich Sie ein, uns zu begleiten.
Sollten Sie lieber ein paar Eindrücke von der Ferne möchten, dann lade ich Sie ein, unser 4 Minuten Video über die Entwicklung von CBSM anzuschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=FDKqkN7OC1E

Herzlichen Dank noch einmal für Ihre grosszügige Spende. Ein grosses „ASANTE SANA“ auch von den CBSM Kindern!

Mit den besten Wünschen aus dem sonnigen Zürich,

Agnes Kühne

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Sie, unsere Kunden, ohne die unsere Spende nicht möglich gewesen wäre. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Berichts und beim Anschauen des Videos.

Andreas Straub

Andreas Straub

Andreas Straub, Jahrgang 73, ist seit 1999 als Trainer tätig. Zuerst bei Process One als Outdoor- und Teamtrainer, später als Verantwortlicher für die Bereiche Moderation und Konfliktmanagement für Neuland & Partner. Darüber hinaus war er mehrere Jahre als Dozent für den Studiengang Soziale Kompetenz und als Trainer für Management Circle und Euroforum tätig. Seit 2004 ist er Geschäftsführer von andyamo.

Der gelernte Werkzeugmacher und diplomierte Sozialpädagoge, der vor seiner Trainer- und Beratertätigkeit schon in vielen Branchen in unterschiedlichen Führungspositionen gearbeitet hat, bezeichnet sich als umtriebigen Querdenker. Motto: „Von einem Dummen kann man nichts lernen –aber von einem Faulen“. In seiner Freizeit verbringt er so viel Zeit wie möglich mit seinen drei Söhnen. Auf Best Practice Training schreibt er vor allem zu den Themen Präsentation & Rhetorik, Moderation sowie Dialektik & Argumentation.

Kommentar verfassen